Walking Blues Prophets

Sonntag, 02. August
Skulpturengarten
Kunstmuseum Ahlen
Museumsplatz 1
D – 59227 Ahlen

Konzertbeginn: 17:00 Uhr

Eintritt: 12,50 €

Aufgrund des Covid-19 Erregers, sind die Eintrittskarten dieses Jahr ausschließlich vorab telefonisch unter

0180 - 6700 733 (pauschal 0,20 € aus dem deutschen Festnetz; aus dem deutschen Mobilfunknetz pauschal 0,60 €) ,

an einer offiziellen Vorverkaufstelle: 

https://shop.reservix.de/vorverkaufsstellen

oder online über folgenden Link verfügbar:


Walking Blues Prophets

 

15 Jahre Blues zu Fuß kreuz und quer durch Europa und jetzt auf bestem Wege zu Euch!  Die Walking Blues Prophets bieten eine mitreißende Reise durch die Welt des Jazz, Soul und Blues, wo immer sie auftauchen. Nicht zuletzt durch ihre extravagante Instrumentierung lassen die "Walking Blues Prophets" aufhorchen.  Die hierzulande wohl einmalige Besetzung macht ihre Auftritte sowohl akustisch als auch optisch zu einem Erlebnis mit sehr hohem Spaßfaktor.

Roland Lechtenberg, Gitarre, Gesang
Manfred Wex, Saxophon
Stephan Schulze, Tuba
Wolfgang Proppe, Akkordeon
Jochen Welle, Drums


www.walkingbluesprophets.de

 

 

Skulpturengarten / Kunstmuseum Ahlen

 

Das Kunstmuseum Ahlen besteht seit 1993 in privater Trägerschaft der Theodor F. Leifeld-Stiftung. Es präsentiert sich in einem einzigartigen Gebäude-Ensemble dreier Architektur-Epochen, das in seiner Verbindung von Alt und Neu die Programmatik des Hauses widerspiegelt.

Es zeigt in bis zu vier Wechselausstellungen im Jahr Werke der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. Hinzu kommen große kunst- und kulturgeschichtliche Themenausstellungen im Wechsel mit Präsentationen des eigenen Sammlungsbestandes. Im Außenbereich bieten die Lichtkunstinstallation "Kaskade" des isländischen Künstlers Egill Sæbjörnsson und der „Colour Cube“ des britischen Lichtkünstlers Adam Barker-Mill als Teil von Hellweg-ein-Lichtweg in den Abendstunden ein weit hin sichtbares Lichtschauspiel.
Der ehemalige Garten der Gründerzeitvilla, der noch einen Teil des alten Baumbestands und seiner historischen Umfriedungen besitzt, wurde seit 1998 mit der ersten Installation von Lichtskulpturen des Zero-Künstlers Heinz Mack in einen sich erweiternden Skulpturengarten verwandelt. Skulpturen des Düsseldorfer Bildhauers Peter Schwickerath und des Dortmunder Künstlers Horst Linn folgten in den 2000er Jahren. Das Ensemble konkreter Kunstwerke bildet im Dialog mit der Natur einen besonderen Reiz. Die Skulpturen lassen die räumlichen Dimensionen des Gartens, den Rhythmus des Wachsens und das einfallende Licht erleben und spiegeln Fragmente ihrer grünen Umgebung. 
Zu einer Atempause lädt das benachbarte Restaurant Chagall mit gehobener Gastronomie und hauseigener Konditorei ein. Die Terrasse fügt sich harmonisch in den Skulpturengarten des Kunstmuseums ein.

Kunstmuseum Ahlen
Museumsplatz 1/Weststraße 98
59227 Ahlen
Telefon: 0 23 82 / 91 83 0
Fax: 0 23 82 / 91 83 83
E-Mail: info@kunstmuseum-ahlen.de
www.kunstmuseum-ahlen.de

Öffnungszeiten:
Mi-Fr 14-18 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 11-18 Uhr
Mo, Di geschlossen
Weitere Zeiten nach Vereinbarung
Öffentliche Führungen: sonntags um 15.30 Uhr
Weitere Führungen nach Vereinbarung