Knut Hagedorn Quartett

Sonntag, 14. Juli
HeinrichNeuyBauhausMuseum
Kirchplatz 5
D-58565 Steinfurt-Borghorst

Konzertbeginn: 16:00 Uhr
Führung: ca. 17:30 Uhr 

Eintritt: 10 Euro


Knut Hagedorn Quartett

 

Das Knut Hagedorn Quartett überzeugt mit seinem genreübergreifenden Sound sowohl live als auch auf zahlreichen Aufnahmen. Dabei feuern die groovigen Eigenkompositionen des Bandleaders die Abenteuerlust des Quartetts an und inspirieren Musiker und Zuhörer gleichermaßen. Der Jazz-Spirit ist dabei stets präsent, vor allem angesichts der vielen freien Soli, die als Kollektivimprovisation angelegt sind. Freiheit in Grenzen par excellence.

Jonas Rabener: Saxophon
Max Teschner: Piano
Julian Walleck: Bass
Knut Hagedorn: Schlagzeug, Kompositionen

www.knuthagedorn.de
 

HeinrichNeuyBauhausMuseum

 

Als einzig erhaltenes Stiftskurienhaus mit hoher ortsgeschichtlicher Bedeutung ist das Haus Kirchplatz 5 auf vielfältige Weise mit der wechselhaften Geschichte von Borghorst verwoben. Nachdem sich das Stiftsdorf in Zeiten der aufblühenden Textilindustrie zum Industriestandort gewandelt hatte, wurde das Gebäude von der Fabrikantenfamilie Weining als repräsentative Villa samt parkähnlichem Garten hergerichtet. Heutzutage wird das Haus als Kulturstätte genutzt, die von der Stiftsbibliothek des Damenstifts über die Blütezeit der Borghorster Textilindustrie bis zu den Ideen der Klassischen Moderne einen weiten geschichtlichen Bogen schlägt.

www.heinrichneuybauhausmuseum.de