An Rinn

Sonntag, 10. September
Burg Lüdinghausen
Amthaus 14
D - 59348 Lüdinghausen

Park- und Burgführung: (Achtung - geänderte Uhrzeit!) 15:00 Uhr
Konzertbeginn: 16 Uhr

Eintritt: 10 Euro

Bei Regen findet das Konzert im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen statt.


An Rinn


Musik der Grünen Inseln und Skandinaviens mit einem Schuss amerikanischer Folkmusik – seit 24 Jahren ist An Rinn auf deutschen Bühnen unterwegs. Die Musiker einer der ältesten deutschen Folkformationen haben ein riesiges Repertoire von Songs, Tunes und Instrumenten im Gepäck und vollbringen das Kunststück, Musik der Britischen Inseln, Skandinaviens und Nordamerikas gleichermaßen authentisch zu präsentieren.

Martin Czech (Geige, Gitarre, Mandoline etc.)
Brian McSheffrey (Lead Vocals, Bodhran & Spoons)
Alexander Maßbaum (Button- und Pianoakkordeon, Bodhran, Low- und Tin-whistle etc.)
Matthias Malcher (Banjo, Gitarre, Gesang)
Helmut Henke-Tiede (Bass, Mandoline, Bouzouki, Gitarre)
Anke Morhaus (Gesang)

www.anrinn.de

 

 

Burg Lüdinghausen

 

Die Renaissanceburg Lüdinghausen bildet mit der mittelalterlichen Burg Vischering und der klassizistisch überformten Burg Wolfsberg eine einmalige Denkmallandschaft. Domherr Gottfried von Raesfeld gab der bis dahin bereits seit mehr als 400 Jahren bestehenden Burg den repräsentativen Schmuck: Stilelemente der Epoche wie reich verzierte Fenstergiebel und eine prächtige Wappentafel sind am Südflügel im Innenhof gut erhalten. Die Vorburg mit Tor- und Bauhaus sind bewohnt und beherbergen Schulungsräume der VHS. Reste von Schießscharten zeigen aber, dass die Burg nicht nur Wohn- und Repräsentationszwecken diente, sondern durchaus auch wehrhaft war. Die geschleiften Verteidigungsanlagen aus alter Zeit bilden mit der Gräfte einen herrlichen Stadtpark.

www.burg-luedinghausen.de