Musik in Gärten und Parks im Münsterland

inkl. Garten- bzw. Parkführung

Big Band-Sound im Barockgarten oder voller Bläserklang in der Kleingartenanlage: Es lockt das Münsterland mit Konzerten unterm Blätterdach.

Die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf sowie die Stadt Münster machen ihre grünen Schätze zur Bühne für Musik zwischen Klassik und Rock. Unter dem Titel „Trompetenbaum und Geigenfeige – Musik in Gärten und Parks im Münsterland“ können die Besucherinnen und Besucher dabei auch Gartenkunst erleben.

Vor oder nach den Konzerten begleiten Fachleute die Besucherinnen und Besucher durch Garten oder Park und erläutern dabei Geschichte und Aufbau der Anlagen.